Susanne Hahn violoncellist, pianist, composer

Susanne Hahn
nicht immer

Nicht immer passiert das, was man denkt. Wundersame Überraschungen. Plane, ordne, rechne soviel Du willst. Nichts ist hundertprozentig kalkulierbar. Mensch, klein, unwissend, hilflos im Netzwerk der unsichtbaren Macher. Die da draussen lachen über uns und sie haben Recht. Was sollte man da anderes tun. Hauptsache, sie können in ihren Sphären schweben mit dem nötigen Diskretionsabstand. Wäre ich an ihrer Stelle, ich würde dasselbe tun. Sagt der eine Plante zum anderen “ Ich bin krank.“ „Was hast Du denn?“ „den Virus Mensch“ “ Ach,…. das geht vorüber“ na Gott sei Dank. Sie spuckt uns irgendwann aus oder besser gesagt wir sprengen uns selbst in die Luft – wir Überflieger.

Kommentare sind geschlossen.