Susanne Hahn violoncellist, pianist, composer

Susanne Hahn
Thoughts
4/4

Warum der 4/4tel Takt die deutsche Musikwelt so beherrscht? Es ist die häufigst benutzte Taktart. Wieso ? Spielt eine Band zwischendrin tatsächlich einen 6er fällt das sofort auf. „linkszwodreivier“ Können wir das brechen??? Wäre ja zu schön. Ich sitze gerade an meiner Steuer … da passt der 4er sehr gut. Ich hoffe, ich komme da […]

der Baum

Ein gesunder Baum steht von alleine. Er ist verwurzelt und Eins mit der Erde. Er braucht die Erdung und gleichzeitig wächst er nach oben. Er braucht Luft und er braucht Wasser. So unendlich weise, ein stiller und stetiger Beobachter. Seine Reise findet im Inneren statt – er steht. Seine Botschafter und treuen Freunde sind die […]

Angst

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. So macht ihm alles, was neu ist oft Angst. Das ist in Ordnung, wenn wir es schaffen, die Angst zu überwinden. Was Angst alles verhindern kann ist unfassbar. So versichert man sich und ist sich dann nicht sicher, ob man sich richtig versichert hat. Der Sicherheitsschlüssel, die Alarmanlage, der gezahnte, […]

Klarheit

Ehrlich ist gesund, höflich oftmals schon verdreht. Und wozu führt es? Kann ich auf Höflichkeit ein Haus erbauen? Sind nicht die wahrhaft direkten Begenungen die Schönsten? Deshalb liebe ich es, zu improvisieren, Musik zu machen, im Moment zu leben, das wahrzunehmen, was ist. Musik ist eine wundervolle Sprache ohne Worte und direkt ins Herz. Die […]

die Antwort

so lange habe ich nicht mehr geschrieben…nach einem klaren Ja folgte Aktion Es musste einges bewegt werden… für philosophische Gedanken, oder besser gesagt, dafür, sie niederzuschreiben, war keine Zeit. Somit wurde die so gerne Schwerelose endlich irdisch. Das Ja versetzt Berge und Berge geben klare Antworten. Das Zauberwort hiess „Menschlichkeit“ … und Gott sei Dank […]

Entscheidung

Es ist nicht leicht, als Waage, immer sofort die richtige Antwort zu finden. Manchmal locken Angebote, die nicht die Richtigen sind. Was will ich, wozu mache ich das, was ich mache? Ich brauche Inhalte, die mich überzeugen. Ich möchte reflektiert handeln. Ich freue mich, wenn ich mit dem, was ich mache, Menschen erreichen kann. Es […]

l(i)ebenswert

Wie schön, wenn man eine Sprache spricht und trotzdem verstanden wird. Es sind die besonderen Momente, die das Leben lebenswert machen. Dann muß ich feststellen, dass ich reich bin. Mein Umfeld hat mich breichert und ich bedanke mich. Manchmal sind es nur ein paar Worte, die fallen und der Urheber ist sich dessen vielleicht gar […]

bewundernswert

In unserem Viertel gibt es einen Mann, der mit einem langen Holzspieß regelmäßig den Müll der anderen beseitigt. Das besondere dabei ist, dass er strahlt, er scheint das gerne und aus Überzeugung zu tun,ist immer gut gelaunt und begrüßt einen mit einem Lächeln. Er wirkt auf mich außerirdisch und ich frage mich, ob wir das […]

Überraschung

Die schönsten Dinge im Leben passieren oft dann, wenn man überhaupt nicht damit rechnet, oft dann, wenn man nicht eisern ein Ziel verfolgt, sondern einfach ist. Im Hier und Jetzt angekommen betrachtet man die Dinge, wie sie eben sind. Die lichten Momente, diese wundervollen Überraschungen, geben uns Kraft und machen das Leben lebenswert. Ich danke […]

Poly

Meine Musik ist des öfteren polyrhytmisch – warum? Es geht mir nicht darum, möglichst kompliziert zu wirken – im Gegenteil. Es ist fast nie so, daß ich vorher beschließe, welche Rhythmen ich miteinander verbinde. Meistens entsteht alles von alleine und erst hinterher beginne ich zu analysieren, was eben entstanden ist. Manchmal wundere ich mich und […]

„Timeless Forever“ im Jenischhaus

SUSANNE HAHN IM JENISCHHAUS

Schwarz und Weiss

die goldene Mitte…gibt es die? Wechselbaeder…kalt und heiss hell und dunkel regnet es zu lange, sehnt man sich nach der Sonne ist es heiss, will man Regen sehnt man sich immer nach dem, was gerade nicht ist? ist Sehnsucht eigentlich positiv? Sucht des Sehnens…fuer Kuenstler vielleicht ja ein MUSS Melacholie, Leidenschaft ist es eigentlich erstrebenswert […]

geradeaus- gib mir ein JA!

Jeins bremsen, sie ziehen Energie. Jedes Ja und jedes Nein ist dagegen befreiend. Es ist eine sehr einfache Rechnung und ich kann nur jedem wärmstens empfehlen diese unnützen Jeins abzuschütteln. Hat man sich dann erst einmal befreit, ist man bereit zu atmen, kann man Berge versetzen. Klarheit. Ein gemeinsames Ja ist ein Geschenk. Geradeaus in […]

Timeless Forever Susanne Hahn Description

Timeless Forever CD Susanne Hahn As life sometimes isn’t easy, I wanted to create a special CD – out of time and far removed from normal, commercial, mainstream music. A dreamy project to be found somewhere between classic, jazz and film music. I studied classical music but have played in so many different bands – […]

Improvisation

Ich liebe es, zu improvisieren – am liebsten in einem entspannten, eher ruhigen Ambiente mit aufmerksamen Mitspielern, denjenigen, die es noch nicht verlernt haben, zuzhören und auf den anderen tatsächlich zu reagieren. In der Stille, Mut zur Pause, Mut, zu atmen, dem anderen den Raum zu geben, ihm einen Teppich zu bereiten, ein Beet auf […]